Machen Sie mit –
Wir freuen uns auf Sie!

Datenschutzerklärung

Allgemeine Erklärung zum Datenschutz

Auf dieser Seite informieren wir, die Abteilung Gesundheitspsychologie und Angewandte Biologische Psychologie der Leuphana Universität Lüneburg, über wissenschaftliche Studien zu Online-Gesundheitstrainings, die von uns oder kooperierenden Hochschulen entwickelt und auf ihre Wirksamkeit hin untersucht werden. Besucher der Seite erhalten die Möglichkeit, sich über eine Teilnahme an laufenden wissenschaftlichen Studien zu informieren und sich zur Teilnahme an einzelnen Studien anzumelden.
An dieser Stelle informieren wir über den Schutz Ihrer Daten während des Besuchs dieser Seite.
Zu jeder laufenden Studie erhalten Sie darüber hinaus eine spezifische Datenschutzerklärung auf der jeweiligen Unterseite der entsprechenden Studien- und Trainingsangebote.

1. Datenschutz

Die Abteilung Gesundheitspsychologie und Angewandte Biologische Psychologie der Leuphana Universität Lüneburg legt besonderen Wert auf die Einhaltung der Datenschutzgesetze. Die einschlägigen Datenschutzgesetze, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (neu) und die EU-Datenschutz-Grundverordnung, werden von uns in vollem Umfang eingehalten. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der einschlägigen Gesetze und findet nur zu den unter Nr. 4 genannten Zwecken statt. Die Daten werden nur nach den Vorgaben dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.

2. Verantwortliche Stelle

Datenschutzrechtlich verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Leuphana Universität in Lüneburg.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Leuphana Universität Lüneburg ist:
Thies Ove Zengel
Universitätsallee 1, C40.M16
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1557
Fax +49.4131.677-2981
E-Mail: datenschutz@leuphana.de

3. Datenerfassung

Die Abteilung Gesundheitspsychologie und Angewandte Biologische Psychologie der Leuphana Universität Lüneburg erhebt, speichert und verarbeitet zur Erfüllung dieses Web-Angebots folgende Datenkategorien:

  • Detaillog: Zugriff, User-Agent, IP, http, Status und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Eine E-Mail-Adresse von Ihnen zur Anmeldung für die Studie, an der Sie teilnehmen möchten und zum Anlegen eines Accounts für Online-Training
  • Die Seiten dieser Internetpräsenz verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

4. Zweck der Datenverarbeitung

Die Abteilung Gesundheitspsychologie und Angewandte Biologische Psychologie der Leuphana Universität Lüneburg verarbeitet die in Nr. 3 genannten Daten ausschließlich, um das Ziel dieser Internetpräsenz zu erfüllen, d.h. über wissenschaftliche Studien zu Online-Gesundheitstrainings und deren Teilnahmemöglichkeit zu informieren, sich für eine Teilnahme anzumelden und eine dafür notwendige Kontaktaufnahme unsererseits zu ermöglichen. Darüber hinaus dient der Detaillog (Besucherstatistiken) dazu, den Erfolg der Informationsangebote dieser Internetpräsenz zu analysieren.

5. Datenübermittlung

Eine Datenübermittlung findet nicht statt und ist auch nicht geplant.

6. Datenübermittlung in ein Drittland

Eine Datenübermittlung in Drittländer findet nicht statt und ist auch nicht geplant.

7. Löschfristen

Die personenbezogenen Daten (z. B. E-Mail-Adresse) werden nach Wegfall der in Nr. 4 genannten Zwecke gelöscht bzw. anonymisiert.

8. Datensicherheit

Die Leuphana Universität Lüneburg hat die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere an der Studie beteiligten Mitarbeitenden und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung datenschutzrelevanter Gesetze und zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet (§ 34 NDSG).

9. Rechte der betroffenen Person

Im entsprechenden rechtlichen Rahmen haben Sie folgende Rechte im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten, sofern diese nicht durch § 27 Abs. 2 BDSG im Rahmen der Datenverarbeitung zu wissenschaftlichen Forschungszwecken eingeschränkt sind. Dazu gehören:

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten,
  • Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten,
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten,
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten,
  • Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen,
  • Die Einwilligung zur Verarbeitung zu widerrufen,
  • Personenbezogene Daten in einem strukturierten gängigen elektronischen Format zu erhalten oder an einen Dritten übermitteln zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit) und
  • Bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen oder sich an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der Leuphana Universität Lüneburg zu wenden, etwa per E-Mail an datenschutz@leuphana.de.